Spacerbild Bild: Headerleiste Mario Damolin
 
Personalia TV-Produktionen Reportagen Dokumentationen Features Printmedien Festivals Image-Produkte Kontakt Links Spacerbild Bild: Überschrift Dokumentationen

Heinrich Böll unter dem Sowjet-Stern
Der Schriftsteller als Ikone und Klassenfeind

1999, 45 Minuten, SWR (Kamera: Tobias Albrecht, Ton: Gerd P. Müller, Schnitt: Ute Schick)

Bild: Böll + Kopelew

Rekonstruktion der UdSSR-Besuche Heinrich Bölls in den sechziger und siebziger Jahren; die immense Bedeutung von Bölls Literatur für russische Leser; seine Freundschaft mit Dissidenten wie Lew Kopelew, Boris Birger und Andrej Sacharow; bislang unbekannte Dossiers des KGB und des Schriftstellerverbandes über Heinrich Böll; die Geschichte über die bewusste Falschübersetzung seines Meisterwerks "Gruppenbild mit Dame" und der ungeklärte gewaltsame Tod des Böll-Vertrauten Konstantin Bogatyrjow, der die Fälschung öffentlich machte.

Pressestimmen:

"Der Film ist ein interessantes Porträt des großen deutschen Schriftstellers und eine besondere Form der Geschichtsaufarbeitung." (Frankfurter Rundschau)

<- zurück

-> Impressum   -> Seite drucken