Spacerbild Bild: Headerleiste Mario Damolin
 
Personalia TV-Produktionen Reportagen Dokumentationen Features Printmedien Festivals Image-Produkte Kontakt Links Spacerbild Bild: Überschrift Features

Der 500-Millionen-Bankrott (Co-Autor: Bernhard Kilian)
Der Skandal um die Hanseatische AG

2001, 30 Minuten, MDR (Kamera: Tobias Albrecht, Ton: Oliver Lumpe, Schnitt: Götz Ding)

Bild: Millionen-Bankrott

Nach der Wende 1989 haben sich Stasi-Seilschaften und ehemalige Kader der DDR-Energiekombinate mit westdeutschen Wirtschaftskriminellen zusammen getan, um auf dem "Grauen Kapitalmarkt" vor allem ostdeutsche Anleger um ihr Erspartes zu bringen. Zwei Familienclans teilten sich die Gewinne aus einem Betrugsfall, der mehr als 500 Millionen Mark Schaden anrichtete. Der Film rekonstruiert diesen Wirtschaftskrimi bis zur Anklage im Jahr 2001.

<- zurück

-> Impressum   -> Seite drucken